HomeText: WallensteinWallensteins LagerWallensteins Lager – 5. Auftritt

Wallensteins Lager – 5. Auftritt

Seite 2 von 2
Bewertung:
(Stimmen: 1 Durchschnitt: 5)

Erster Jäger.
Nun, da trifft Sie alles beisammen an!
Doch wo hat Sie den Schottländer hingetan,
Mit dem Sie damals herumgezogen?

Marketenderin.
Der Spitzbub! der hat mich schön betrogen.
Fort ist er! Mit allem davongefahren,
Was ich mir tät am Leibe ersparen.
Ließ mir nichts als den Schlingel da!

Soldatenjunge (kommt gesprungen).
Mutter! sprichst du von meinem Papa?

Erster Jäger.
Nun, nun! das muß der Kaiser ernähren,
Die Armee sich immer muß neu gebären.

Soldatenschulmeister (kommt).
Fort in die Feldschule! Marsch, ihr Buben!

Erster Jäger.
Das fürcht‘ sich auch vor der engen Stuben!

Aufwärterin (kommt).
Base, sie wollen fort.

Marketenderin.
Gleich! gleich!

Erster Jäger.
Ei, wer ist denn das kleine Schelmengesichte?

Marketenderin.
’s ist meiner Schwester Kind – aus dem Reich.

Erster Jäger.
Ei, also eine liebe Nichte?

(Marketenderin geht.)

Zweiter Jäger (das Mädchen haltend).
Bleib Sie bei uns doch, artiges Kind.

Aufwärterin.
Gäste dort zu bedienen sind.

(Macht sich los und geht.)

Erster Jäger.
Das Mädchen ist kein übler Bissen! –
Und die Muhme! beim Element!
Was haben die Herrn vom Regiment
Sich um das niedliche Lärvchen gerissen! –
Was man nicht alles für Leute kennt,
Und wie die Zeit von dannen rennt. –
Was werd ich noch alles erleben müssen!
(Zum Wachtmeister und Trompeter.)
Euch zur Gesundheit, meine Herrn! –
Laßt uns hier auch ein Plätzchen nehmen.

Dieser Beitrag besteht aus 2 Seiten: