HomeText: ÜbersetzungenMacbethMacbeth (Shakespeare) – Vierter Aufzug. Dritter Auftritt.

Macbeth (Shakespeare) – Vierter Aufzug. Dritter Auftritt.

Bewertung:
(Stimmen: 0 Durchschnitt: 0)

Die drei Hexen, um den Kessel tanzend.

Erste Hexe.
Um den Kessel schlingt den Reihn,
Werft die Eingeweid‘ hinein.
Kröte du, die Nacht und Tag
Unterm kalten Steine lag,
Monatlanges Gift sog ein,
In den Topf zuerst hinein.

Alle Drei.
Rüstig! Rüstig! Nimmer müde!
Feuer, brenne! Kessel, siede!

Erste Hexe.
Schlangen, die der Sumpf genährt,
Kocht und zischt auf unserm Herd.
Froschzehn thun wir auch daran,
Fledermaushaar, Hundeszahn,
Otterzungen, Stacheligel,
Eidechspfoten, Eulenflügel,
Zaubers halber, werth der Müh,
Sied‘ und koch‘ wie Höllenbrüh.

Alle.
Rüstig! Rüstig! Nimmer müde!
Feuer, brenne! Kessel, siede!

Erste Hexe.
Thut auch Drachenschuppen dran,
Hexenmumien, Wolfeszahn,
Des gefräß’gen Seehunds Schlund,
Schierlingswurz, zur finstern Stund
Ausgegraben überall!
Judenleber, Ziegengall,
Eibenzweige, abgerissen
Bei des Mondes Finsternissen.
Türkennasen thut hinein,
Tartarlippen, Fingerlein
In Geburt erwürgter Knaben,
Abgelegt in einem Graben!
Mischt und rührt es, daß der Brei
Tüchtig, dick und schleimig sei.
Werft auch, dann wird’s fertig sein,
Ein Gekrös vom Tiger drein.

Alle.
Rüstig! Rüstig! Nimmer müde!
Feuer, brenne! Kessel, siede!

Erste Hexe.
Kühlt’s mit eines Säuglings Blut,
Dann ist der Zauber fest und gut.

Zweite Hexe. Geister, schwarz, weiß, blau und grau,
Wie ihr euch auch nennt,
Rührt um, rührt um, rührt um,
Was ihr rühren könnt!

(Es erscheinen zwerghafte Geister, welche in dem Kessel rühren.)

Dritte Hexe.
Juckend sagt mein Daumen mir:
Etwas Böses naht sich hier!
Nur herein,
Wer’s mag sein!