HomeGedichteVierzeiler - GedichteDie idealische Freiheit

Die idealische Freiheit

Bewertung:
(Stimmen: 4 Durchschnitt: 4.5)

Aus dem Leben heraus sind der Wege zwei dir geöffnet:
Zum Ideale führt einer, der andre zum Tod.
Siehe, daß du bei Zeiten noch frei auf dem ersten entspringest,
Ehe die Parze mit Zwang dich auf dem andern entführt.