HomeText: Kabale und Liebe2. Akt

Kategorie: 2. Akt, Kabale und Liebe

Kabale und Liebe – 2. Akt, 1. Szene

Lady in einem freien, aber reizenden Negligé, die Haare noch unfrisiert, sitzt vor dem Flügel und phantasiert; Sophie, die Kammerjungfer, kommt von dem Fenster. SOPHIE. Die Offiziers gehen auseinander. Die Wachparade ist aus – aber ich sehe no... mehr

Kabale und Liebe – 2. Akt, 2. Szene

Ein alter Kammerdiener des Fürsten, der ein Schmuckkästchen trägt. Die Vorigen. KAMMERDIENER. Seine Durchlaucht der Herzog empfehlen sich Mylady zu Gnaden, und schicken Ihnen diese Brillanten zur Hochzeit. Sie kommen soeben erst aus Venedig. ... mehr

Kabale und Liebe – 2. Akt, 3. Szene

Ferdinand von Walter. Die Vorigen. FERDINAND mit einer kurzen Verbeugung. Wenn ich Sie worin unterbreche, gnädige Frau – LADY unter merkbarem Herzklopfen. In nichts, Herr Major, das mir wichtiger wäre. FERDINAND. Ich komme auf Befehl mei... mehr

Kabale und Liebe – 2. Akt, 4. Szene

Zimmer beim Musikanten. Miller, Frau Millerin, Luise treten auf. MILLER hastig ins Zimmer. Ich habs ja zuvor gesagt! LUISE sprengt ihn ängstlich an. Was, Vater, was? MILLER rennt wie toll auf und nieder. Meinen Staatsrock her – hurtig ... mehr

Kabale und Liebe – 2. Akt, 5. Szene

Ferdinand von Walter stürzt erschrocken und außer Atem ins Zimmer. Die Vorigen. FERDINAND. War mein Vater da? LUISE fährt mit Schrecken auf. Sein Vater! Allmächtiger Gott! Zugleich. FRAU schlägt die Hände zusammen. Der Präsident! ... mehr

Kabale und Liebe – 2. Akt, 6. Szene

Der Präsident mit einem Gefolge von Bedienten. Vorige. PRÄSIDENT im Hereintreten. Da ist er schon. Alle erschrocken. FERDINAND weicht einige Schritte zurücke. Im Hause der Unschuld. PRÄSIDENT. Wo der Sohn Gehorsam gegen den Vater lern... mehr

Kabale und Liebe – 2. Akt, 7. Szene

Gerichtsdiener. Die Vorigen. FERDINAND eilt auf Luisen zu, die ihm halbtot in den Arm fällt. Luise! Hilfe! Rettung! Der Schrecken überwältigte sie. Miller ergreift sein spanisches Rohr, setzt den Hut auf und macht sich zum Angriff gefaßt. ... mehr