HomeText: Kabale und Liebe

Kategorie: Kabale und Liebe

Kabale und Liebe – 2. Akt, 3. Szene

Ferdinand von Walter. Die Vorigen. FERDINAND mit einer kurzen Verbeugung. Wenn ich Sie worin unterbreche, gnädige Frau – LADY unter merkbarem Herzklopfen. In nichts, Herr Major, das mir wichtiger wäre. FERDINAND. Ich komme auf Befehl mei... mehr

Kabale und Liebe – 2. Akt, 4. Szene

Zimmer beim Musikanten. Miller, Frau Millerin, Luise treten auf. MILLER hastig ins Zimmer. Ich habs ja zuvor gesagt! LUISE sprengt ihn ängstlich an. Was, Vater, was? MILLER rennt wie toll auf und nieder. Meinen Staatsrock her – hurtig ... mehr

Kabale und Liebe – 2. Akt, 5. Szene

Ferdinand von Walter stürzt erschrocken und außer Atem ins Zimmer. Die Vorigen. FERDINAND. War mein Vater da? LUISE fährt mit Schrecken auf. Sein Vater! Allmächtiger Gott! Zugleich. FRAU schlägt die Hände zusammen. Der Präsident! ... mehr

Kabale und Liebe – 2. Akt, 6. Szene

Der Präsident mit einem Gefolge von Bedienten. Vorige. PRÄSIDENT im Hereintreten. Da ist er schon. Alle erschrocken. FERDINAND weicht einige Schritte zurücke. Im Hause der Unschuld. PRÄSIDENT. Wo der Sohn Gehorsam gegen den Vater lern... mehr

Kabale und Liebe – 2. Akt, 7. Szene

Gerichtsdiener. Die Vorigen. FERDINAND eilt auf Luisen zu, die ihm halbtot in den Arm fällt. Luise! Hilfe! Rettung! Der Schrecken überwältigte sie. Miller ergreift sein spanisches Rohr, setzt den Hut auf und macht sich zum Angriff gefaßt. ... mehr

Kabale und Liebe – 3. Akt, 1. Szene

Saal beim Präsidenten. Der Präsident und Sekretär Wurm kommen. PRÄSIDENT. Der Streich war verwünscht. WURM. Wie ich befürchtete, gnädiger Herr. Zwang erbittert die Schwärmer immer, aber bekehrt sie nie. PRÄSIDENT. Ich hatte mein be... mehr

Kabale und Liebe – 3. Akt, 2. Szene

Der Präsident und der Hofmarschall. HOFMARSCHALL eilfertig. Nur en passant, mein Bester. – Wie leben Sie? Wie befinden Sie sich? – Heute abend ist große Opera Dido – das süperbeste Feuerwerk – eine ganze Stadt brennt zusammen – Sie se... mehr

Kabale und Liebe – 3. Akt, 3. Szene

Der Präsident und Wurm. WURM. Der Geiger und seine Frau sind glücklich und ohne alles Geräusch in Verhaft gebracht. Wollen Euer Exzellenz jetzt den Brief überlesen? PRÄSIDENT nachdem er gelesen. Herrlich! Herrlich, Sekretär! Auch der Mars... mehr

Kabale und Liebe – 3. Akt, 4. Szene

Zimmer in Millers Wohnung. Luise und Ferdinand. LUISE. Ich bitte dich, höre auf. Ich glaube an keine glückliche Tage mehr. Alle meine Hoffnungen sind gesunken. FERDINAND. So sind die meinigen gestiegen. Mein Vater ist aufgereizt. Mein Vater ... mehr

Kabale und Liebe – 3. Akt, 5. Szene

Luise allein. Sie bleibt noch eine Zeitlang ohne Bewegung und stumm in dem Sessel liegen, endlich steht sie auf, kommt vorwärts und sieht furchtsam herum. Wo meine Eltern bleiben? – Mein Vater versprach, in wenigen Minuten zurück zu sein, und ... mehr