HomeZitate

Zitate und Sprüche von Friedrich Schiller

Die schönsten Zitate und Sprüche von Friedrich Schiller in einer großen Auswahl aus Dramen, Schriften und anderen Werken, geordnet nach Schlagworten und Werken
Zitate sortieren nach:

Du hast der Götter Gunst erfahren!

Zitatkategorie:
Bewertung:
(Stimmen: 21 Durchschnitt: 3.3)

Der ersten Liebe goldne Zeit…

Zitatkategorie:
Bewertung:
(Stimmen: 22 Durchschnitt: 3.9)

Jeder kommende Frühling, der die Sprösslinge der Pflanzen aus dem Schoße der Erde treibt, gibt mir Erläuterung über das bange Rätsel des Todes und widerlegt meine ängstliche Besorgnis eines ewigen Schlafs.

Aus/von: Philosophische Briefe, Theosophie des Julius, Die Welt und das denkende Wesen
Zitatkategorie:
Bewertung:
(Stimmen: 19 Durchschnitt: 3.8)

Sag‘ ihnen, mein Handwerk ist Vergeltung – Rache ist mein Gewerbe.

Zitatkategorie:
Bewertung:
(Stimmen: 24 Durchschnitt: 4)

Der Tag bricht an, und Mars regiert die Stunde.

Zitatkategorie:
Bewertung:
(Stimmen: 37 Durchschnitt: 3.8)

Wirklich, ich glaube, sie hat von allen Menschensorten das Scheußliche auf einen Haufen geworfen und mich daraus gebacken.

Zitatkategorie:
Bewertung:
(Stimmen: 16 Durchschnitt: 3.9)

Bin ich doch ohnehin schon bis an die Ohren in Todsünden gewatet, daß es Unsinn wäre zurückzuschwimmen, wenn das Ufer schon so weit hinten liegt – Ans Umkehren ist doch nicht mehr zu gedenken – Die Gnade selbst würde an den Bettelstab gebracht, und die unendliche Erbarmung bankerott werden, wenn sie für meine Schulden all gutsagen wollte.

Zitatkategorie:
Bewertung:
(Stimmen: 23 Durchschnitt: 3.8)

Warum soll dem Menschen das gelingen, was er von der Ameise hat, wenn ihm das fehlschlägt, was ihn den Göttern gleich macht?

Zitatkategorie:
Bewertung:
(Stimmen: 32 Durchschnitt: 3.7)

Sehnsucht ist kein Leben. Entfernung von euch ist keines für mich, und Schatten der Einbildung sind keine Genüsse. Der Mensch besitzt nicht, was er nur in seiner Seele empfindet. Er muss es herausstellen in das lebendige Sein und außer sich anschauen.

Zitatkategorie:
Bewertung:
(Stimmen: 24 Durchschnitt: 3.5)

Schamhafte Demut ist der Reize Krone!

Zitatkategorie:
Bewertung:
(Stimmen: 28 Durchschnitt: 3.4)