HomeText: Maria Stuart1. AktMaria Stuart – 1. Aufzug, 1. Auftritt

Maria Stuart – 1. Aufzug, 1. Auftritt

Bewertung:
(Stimmen: 31 Durchschnitt: 3.5)

Im Schloß zu Fotheringhay. – Ein Zimmer.
Hanna Kennedy, Amme der Königin von Schottland, in heftigem Streit mit Paulet, der im Begriff ist, einen Schrank zu öffnen. Drugeon Drury, sein Gehilfe, mit Brecheisen.

Kennedy.
Was macht Ihr, Sir? Welch neue Dreistigkeit!
Zurück von diesem Schrank!

Paulet.
Wo kam der Schmuck her?
Vom obern Stock ward er herabgeworfen,
Der Gärtner hat bestochen werden sollen
Mit diesem Schmuck – Fluch über Weiberlist!
Trotz meiner Aufsicht, meinem scharfen Suchen
Noch Kostbarkeiten, noch geheime Schätze!
(Sich über den Schrank machend.)
Wo das gesteckt hat, liegt noch mehr!

Kennedy.
Zurück,Verwegener!
Hier liegen die Geheimnisse der Lady.

Paulet.
Die eben such ich.(Schriften hervorziehend.)

Empfehlungen Lektüreschlüssel

Kennedy.
Unbedeutende
Papiere, bloße Übungen der Feder,
Des Kerkers traur´ge Weile zu verkürzen.

Paulet.
In müß´ger Weile schafft der böse Geist.

Kennedy.
Es sind französische Schriften.

Paulet.
Desto schlimmer!
Die Sprache redet Englands Feind.

Kennedy.
Konzepte
Von Briefen an die Königin von England.

Paulet.
Die überlief’r ich – Sieh! Was schimmert hier?

(Er hat einen geheimen Ressort geöffnet und zieht aus einem verborgenen Fach Geschmeide hervor.)

Ein königliches Stirnband, reich an Steinen,
Durchzogen mit den Lilien von Frankreich!
(Er gibt es seinem Begleiter.)
Verwahrt’s, Drury. Legt’s zu dem übrigen!

(Drury geht ab.)

Kennedy.
O schimpfliche Gewalt, die wir erleiden!

Paulet.
Solang sie noch besitzt, kann sie noch schaden,
Denn alles wird Gewehr in ihrer Hand.

Kennedy.
Seid gütig, Sir. Nehmt nicht den letzten Schmuck
Aus unserem Leben weg! Die jammervolle
Erfreut der Anblick alter Herrlichkeit,
Denn alles andere habt Ihr uns entrissen.

Paulet.
Es liegt in guter Hand. Gewissenhaft
Wird es zu seiner Zeit zurückgegeben!

Dieser Beitrag besteht aus 3 Seiten: