HomeCharakterisierungKabale und LiebeCharakterisierung Sophie, Kammerzofe der Lady Milford, aus Schillers »Kabale und Liebe«

Charakterisierung Sophie, Kammerzofe der Lady Milford, aus Schillers »Kabale und Liebe«

Bewertung:
(Stimmen: 63 Durchschnitt: 3.3)

Lady Milford zur Seite steht Sophie, deren Kammerzofe. Sie ist ein Mädchen aus dem Bürgerstand. Doch der Hof hat bereits seinen verderblichen Einfluss auf sie geübt. Sie hat Augen für kostbares Geschmeide, aber auch Augen für die Schwächen ihrer Gebieterin, denen sie zu schmeicheln weiß. Ebenso versteht die Kammerzofe Sophie es, sich auf das intrigieren. Sowohl vor dem Empfang Ferdinands als auch beim Empfang der Luise weiß sie ihrer Herrin allerlei Ratschläge zu erteilen, die einem jungen Mädchen nicht gerade zur Ehre gereichen.