HomeText: Maria Stuart2. AktMaria Stuart – 2. Aufzug, 8. Auftritt

Maria Stuart – 2. Aufzug, 8. Auftritt

Bewertung:
(Stimmen: 3 Durchschnitt: 2.3)

Leicester. Mortimer.

Leicester (verwundert).
Was wandelte den Ritter an?

Mortimer.
Ich weiß es nicht – Das unerwartete
Vertrauen, das die Königin mir schenkt –

Leicester (ihn forschend ansehend).
Verdient Ihr, Ritter, daß man Euch vertraut?

Mortimer (ebenso).
Die Frage tu ich Euch, Mylord von Leicester.

Leicester.
Ihr hattet mir was in geheim zu sagen.

Mortimer.
Versichert mich erst, daß ich’s wagen darf.

Empfehlungen Lektüreschlüssel

Leicester.
Wer gibt mir die Versicherung für Euch?
– Laßt Euch mein Mißtraun nicht beleidigen!
Ich seh Euch zweierlei Gesichter zeigen
An diesem Hofe – Eins darunter ist
Notwendig falsch, doch welches ist das wahre?

Mortimer.
Es geht mir ebenso mit Euch, Graf Leicester.

Leicester.
Wer soll nun des Vertrauens Anfang machen?

Mortimer.
Wer das Geringere zu wagen hat.

Leicester.
Nun! Der seid Ihr!

Mortimer.
Ihr seid es! Euer Zeugnis,
Des vielbedeutenden, gewalt’gen Lords,
Kann mich zu Boden schlagen; meins vermag
Nichts gegen Euren Rang und Eure Gunst.

Leicester.
Ihr irrt Euch, Sir! In allem andern bin ich
Hier mächtig, nur in diesem zarten Punkt,
Den ich jetzt Eurer Treu‘ preisgeben soll,
Bin ich der schwächste Mann an diesem Hof,
Und ein verächtlich Zeugnis kann mich stürzen.

Mortimer.
Wenn sich der allvermögende Lord Leicester
So tief zu mir herunterläßt, ein solch
Bekenntnis mir zu tun, so darf ich wohl
Ein wenig höher denken von mir selbst
Und ihm in Großmut ein Exempel geben.

Leicester.
Geht mir voran im Zutraun, ich will folgen.

Mortimer (den Brief schnell hervorziehend).
Dies sendet Euch die Königin von Schottland.

Leicester (schrickt zusammen und greift hastig darnach).
Sprecht leise, Sir – Was seh ich! Ach! Es ist
Ihr Bild!
(Küßt es und betrachtet es mit stummem Entzücken.)

Mortimer (der ihn während des Lesens scharf beobachtet).
Mylord, nun glaub ich Euch.

Leicester (nachdem er den Brief schnell durchlaufen).
Sir Mortimer! Ihr wißt des Briefes Inhalt?

Mortimer.
Nichts weiß ich.

Leicester.
Nun! Sie hat Euch ohne Zweifel
Vertraut –

Mortimer.
Sie hat mir nichts vertraut. Ihr würdet
Dies Rätsel mir erklären, sagte sie.
Ein Rätsel ist es mir, daß Graf von Leicester,
Der Günstling der Elisabeth, Mariens
Erklärter Feind und ihrer Richter einer,
Der Mann sein soll, von dem die Königin
In ihrem Unglück Rettung hofft – Und dennoch
Muß dem so sein, denn Eure Augen sprechen
Zu deutlich aus, was Ihr für sie empfindet.

Dieser Beitrag besteht aus 5 Seiten: